Der Golfarbeiter

Die Tür der Golfschule öffnet sich – Norbert kommt herein.
„Moin.“
„Moin.“
Ich sitze am Tresen, blättere in einer Golfzeitschrift und trinke entspannt meinen ersten Schwungpausenkaffee.
Norbert hat seinen eigenen Thermosbecher dabei, den er sich von der Tresenkraft mit dampfendem Kaffee befüllen lässt – ein Ritual, das bei der Bedienung bekannt ist. Norbert ist nicht zum Spaß hier. Der Kaffee wird draußen in der Abschlagbox getrunken. Für Norbert ist der Beginn des Wochenendes Schichtbeginn. „Ich geh’ arbeiten“, sagt er, blickt ernst in meine Richtung und verlässt dann den Pausenraum Richtung Arbeitsstätte Abschlagbox. Ich nicke ihm kurz hinterher und versuche, genau so ernst zu schauen.

Weiterlesen